Minimeisterschaften in Ochtersum

Am vergangenen Freitagnachmittag fanden die Tischtennis Mini-Meisterschaften in Ochtersum statt. Mit 13 Teilnehmern war das Teilnehmerfeld gut besetzt und die Helfer hatten alle Hände voll zu tun.

Die Spielerinnen und Spieler lieferten sich starke Wettkämpfe und das ein oder andere hart umkämpfte Match war zu sehen. Auch mehrere Zuschauer waren dort um ihre „Kleinen“ zu bewundern. Der jüngste Akteur war Onno Cassens mit 4 Jahren. In der jüngsten Jungenklasse gewann Finn Coordes in der gleichen Klasse bei den Mädchen stand Lara Janßen auf Platz 1. In der Altersklasse darüber dominierten die Geschwister Leon und Emily Greiffendorf. Marie Stucke spielte in der Altersklasse für bis zu 12 Jährige und hatte dort die Nase vor. Nun geht es für die jeweils 1. und 2. Platzierten weiter zum Kreisentscheid, welcher im Frühjahr nächsten Jahres vermutlich in Esens stattfinden wird.
Unterstützt wurde der SV Ochtersum durch die Sparkasse Westerholt und den EDEKA-Markt Pfaff aus Esens, durch eine Vielzahl von Sachpreisen, an denen die jungen Talente sich erfreuten. Die Veranstaltung lief reibungslos ab und auch die Spieler machten einen zufriedenen und glücklichen Eindruck. Der SV Ochtersum wird diese Veranstaltung wahrscheinlich nun fest in den Jahreskalender aufnehmen.

Die Platzierungen und Geburtsdaten:
J3
1. Finn Coordes- 28.01.10
2. Niko Krispin- 29.03.10
3. David Keiber- 17.03.11
4. Onno Cassens- 05.03.12

J2
1. Leon Greiffendorf- 08.07.07

M3
1. Lara Janßen- 04.03.08
2. Lilli Cassens- 04.04.08
3. Hannah Keiber- 10.02.08
4. Amy Gerdes- 29.06.10

M2
Emily Greiffendorf- 08.06.06

M1
Marie Stucke- 16.04.04
Riham Bazun- 04.05.05

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.